Bundesgerichtshof - Mitteilung der Pressestelle
Nr. 45/1996

Neuer Richter am Bundesgerichtshof
Am 9. August 1996 hat Günther Pokrant seinen Dienst am Bundesgerichtshof angetreten. Günther Pokrant ist 46 Jahre alt. Nach den 1976 und 1978 in Hannover abgelegten Staatsprüfungen trat er 1979 in den niedersächsischen Justizdienst ein. 1984 wurde er zum Richter am Amtsgericht, 1986 zum Richter am Landgericht und 1989 zum Richter am Oberlandesgericht (Oldenburg) ernannt. Von 1990 bis 1992 erfolgte seine Abordnung als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht. Anschließend war er am Oberlandesgericht Naumburg tätig. Er gehört seit 1988 dem Landesjustizprüfungsamt Niedersachsen in Hannover, seit 1994 dem Landesjustizprüfungsamt Sachsen-Anhalt in Magdeburg an. Das Präsidium hat den Richter am Bundesgerichtshof Pokrant dem vorwiegend für gewerblichen Rechtsschutz zuständigen I. Zivilsenat zugewiesen.

Karlsruhe, den 9. August 1996